You are here:  / Rasierzubehör / Der große Rasierpinsel Test
Rasierpinsel Test

Der große Rasierpinsel Test

Rasierpinsel Test

Um die Qualität der Rasur unserer Leser nachhaltig zu verbessern, haben wir uns zu einem großen Rasierpinsel Test entschieden. Der richtige Rasierpinsel kombiniert mit der richtigen Rasierseife trägt einen nicht unwesentlichen Teil zur Rasur bei.

Wer sich schon mal mit einem schlecht geschlagenen Schaum quälen musste, der weiß wie unabdingbar ein guter Rasierpinsel zum Rasieren mit einem Rasiermesser ist. Man schont nicht nur die Haut, sondern der ganze Prozess der Rasur sowie das Endergebnis sehen mit der Benutzung von gut aufgeschlagenem Schaum am Ende viel besser aus.

>>Hier noch ein paar Rasierpinsel auf Amazon<<

Warum keinen Rasierschaum aus der Dose?

Ganz einfach, der Rasierschaum aus der Dose, so spar ich mir auch die Rasierschale. Ist zwar einfach und schnell aufgetragen, enthält aber auch Mittel die schädlich für den Körper sein können. Wenn die Haut bei der Nassrasur leidet, kann der Umstieg auf den Rasierpinsel und die Rasierseife wahre Wunder bewirken. Zudem werden die Haare durch Rasierseife besser aufgeweicht, was zu einem deutlich besseren Rasur Ergebnis führt.

Des Weiteren gibt es kaum ein angenehmeres Gefühl bei der morgendlichen Rasur, als sich den noch warmen selbst geschlagenen Schaum mit einem Rasierpinsel ins Gesicht zu massieren. Das hat uns beim Rasierpinsel Test besonders Spaß gemacht.

Und im Vergleich zum Schaum aus der Dose, der immer dieselbe Konsistenz hat, kann man die Konsistenz des selbst geschlagenen Schaums durch verändern des Wasser-Seife Verhältnis beeinflussen. Hierdurch kann man die Rasur stark beeinflussen. So kann die Rasur für die Haut angenehmer gestaltet werden. Aftershave sollte aber auch genutzt werden, wenn sich die Rasur gut angefühlt hat.

Der Umwelt hilft es auch, der Einsatz eines Rasierpinsels mit Rasierseife ist im Vergleich zu Rasierschaum aus der Dose sehr umweltfreundlich, und der Müll im Badezimmer muss nur noch halb so oft gewechselt werden!

Natürlich wird auch deine Haut weniger gereizt. Die ganzen Chemikalien, die da aus der Dose kommen, können nicht gesund für deine Haut sein! Aftershave sollte nach der Rasur trotzdem verwendet werden, um Rasurbrand vorzubeugen. Wenn du weitere Infos brauchst, kannst du dir unseren „Aftershave Test“ durchlesen.

Dennoch ist Rasierseife eher eine Seltenheit in deutschen Badezimmerschränken, was wohl am Zeitaufwand liegen mag. Doch wer sich auch nur einmal mit selbst geschlagenem Rasierschaum rasiert hat, weiß dass sich der Aufwand lohnt.

Allein das angenehme Gefühl, wenn man den noch warmen, frisch angemischten Schaum im Gesicht verteilt, und man den Angenehme Geruch der Rasierseife wahrnimmt. Als wir es das erste Mal versuchten, wussten wir, dass dies das wahre Gefühl einer Rasur ist. (Wie schon gesagt, das war das Schönste an unserem Rasierpinsel Test!)

Was macht einen hochwertigen Rasierpinsel aus?

Die größten Unterschiede bezüglich von Rasierpinseln und ihrer Qualität finden sich in folgenden vier Bereichen:

  1. Ringmaß
  2. Griff
  3. Dichte
  4. Haar

In unserem Rasierpinsel Test, konnten wir feststellen, dass dies die Faktoren sind, die den größten Einfluss auf die Konsistenz des Schaums sowie die Langlebigkeit des Rasierpinsels haben!

Das Ringmaß

Im Bereich des Ringmaßes gibt es nicht viel zu sagen. Das Ringmaß ist die Schaftöffnung im Pinsel, in das die Haare eingelassen werden. Ein großes Ringmaß sorgt dafür, das der Pinsel mehr Haare, und somit auch mehr wassre aufnehmen.

Dies sorgt für ein noch angenehmeres auftrage Gefühl aber auch für eine längere Trockenzeit, der man aber mit einem Rasierpinsel Ständer entgegenwirken kann. Alternativ kann man den Rasierpinsel aber auch nach jeder Rasur gewissenhaft ausschütteln und abtrocknen.

Wer den Rasierschaum im Gesicht aufschäumt der sollte einen Großen Pinsel nehmen. Wer hingegen in der Hand den Schaum aufschlägt sollte einen kleinen Pinsel nehmen. Und wer einen Tiegel benutzt sollte sich an einem gesunden Mittelmaß Orientieren.

Der Griff

Die Optik des Griffs und das Material aus dem er gemacht ist, sind die beiden wichtigsten Punkte bezüglich des Rasierinselgriffs. Wichtig ist es, bei der Material Wahl zu bedenken, ob der Pinsel häufig nass werden wird oder nicht. So sollte man kein Holz oder Rostenden stahl als Griffmaterial wählen, wenn der Griff oft feucht wird.

Auch sollte man beachten, ob der Griff eine Abstellmöglichkeit hat, damit er nicht einfach nur auf der Waschbeckenkante herumtollt. Als Letztes sollte geprüft werden, ob der Kopf des Pinsels austauschbar ist. Auf diese Weise muss man nur die Haare neu kaufen, sobald diese abgenutzt sind, und muss sich nicht direkt einen neuen Pinsel kaufen.

Auch kann man mit einem Pinsel, dessen Kopf anschraubbar ist mehrere verschiedene Haartypen mit nur einem Griff einsetzen. Dies ist aber eher für fortgeschrittene Rasiermesser Schwinger interessant.

Die Haar Dichte

Die im Ringmaß eingesetzten Haare haben entweder eine hohe oder niedrige dichte. Das bedeutet, dass mehr oder weniger Haare im Pinsel sind.

Wir haben uns in unserem Rasierpinsel Test einige Rasierpinsel ausgesucht, die eine hohe oder niedrige dichte hatten. Unsere Erwartungen wurden bestätigt. Eine hohe Haar Dichte führt zu einem sehr angenehmen Gefühl beim Auftragen , ganz besonders wenn in dem Pinsel Dachshaar verwendet werden.

Allerdings trocknet ein Rasierpinsel mit geringer dichte um einiges schneller. Dies ist besonders dann ein Vorteil, wenn der Rasierpinsel nicht Stark ausgeschüttelt werden soll, um Spritzer zu vermeiden und den Pinsel zu schonen. Auch auf Reisen, oder für Leute ohne Rasierpinselhalter ist die ein Vorteil!

Das Haar

Es gibt drei verschiedene Arten von Haar, das in Rasierpinseln verwendet wird. In unserem Rasierpinsel Test haben wir folgende geprüft:

  1. Schweineborsten.
  2. Das synthetische Haar.
  3. Dachshaar

Die Schweineborsten sind sehr Dick und somit gut geeignet um harte Rasierseifen aufzuschäumen. Allerdings ist es durch seine Dicke nicht so angenehm beim Auftragen wie manch anderes Haar. Wer allerdings direkt mit Schweineborsten anfängt, wird diese trotzdem als angenehm empfinden und nichts vermissen.

Das synthetische Haar versucht, dem Dachshaar so nahe wie möglich zu kommen, und ist somit Relativ fein und angenehm durch seine Flexibilität. Es ist günstiger als das Dachshaar, was aber daran liegt, dass es die Qualität des Dachshaars nicht ganz erreicht und sich ein wenig schlechter anfühlt als das Dachshaar.

Das Dachshaar ist in drei Untergruppen unterteilt. Reines Dachshaar, Dachszupf und Silberspitz. Reines Dachshaar wächst an der Bauchseite des Dachs und ist etwas Rauer. Dachszupf ist sehr weich und ist ein Zeichen guter Qualität. Selbes gilt für Silberspitz. Silberspitz ist das Winterfell des Dachses. Je länger die silbernen Spitzen des Haares sind, desto besser ist die Qualität des Silberspitz Haars.

Rasierpinsel Haar, was für Auswirkungen?

Wie bereits erwähnt gibt es diverse Haartypen, die in Rasierpinseln verwendet werden. Welche Auswirkungen diese haben werden wir nun kurz beschreiben.

  • Schweineborsten: Schweineborsten sorgen für einen starken Pinsel, mit dem man auch harte seifen leicht auftragen kann. Allerdings führt dies auch zu einem weniger genießbaren Gefühl beim Auftragen des geschlagenem Rasierschaums. Außerdem kann es weniger Wasser aufnehmen als die anderen Haartypen.
  • Dachshaar: Dachshaar führt zu einem sehr angenehmen Auftrage Gefühl und kann viel Wasser aufnehmen, was das Schlagen des Rasierschaums deutlich erleichtert.
  • Synthetisches Haar: Synthetisches Haar ist fast so angenehm wie Dachshaar und kann fast so viel Wasser aufnehmen wie diese. Aber eben nur fast.
MarkeWo Kaufen?HaartypGriffmaterialBewertung
Hans Jürgen MüllerJetzt Angebot sichernBorstenKunststoff3,0 / 5
Edwin JaggerJetzt Angebot sichernDachshaarEbenholzimitat3,5 / 5
PearlJetzt Angebot sichernBorstenMetall3,0 / 5
MühleJetzt Angebot sichernSynthetischEdelharz elfenbein4,0 / 5
MühleJetzt Angebot sichernSynthetischEdelharz schwarz4,0 / 5
FantasiaJetzt Angebot sichernDachshaar SilberspitzNussbaumholz3,5 / 5
A.P. Donovanjetzt Angebot sichernDachshaar SilberspitMahagoniholz4,0 / 5
MühleJetzt Angebot sichernDachszupfThuja-Holz4,5 / 5
R A Rooney & SonsJetzt Angebot sichernDachshaar SilberspitzEdelkunstharz5,0 / 5

Weiter Artikel auf Rasiermesser kaufen.

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )